Fandom


Staffel 1

Episodenzahl

13

Premiere (Kanada)

12. Dezember 2010

Premiere (DE)

22. April 2013

Erste Folge

Ein Fae kommt selten allein

Letzte Folge

Blutlinien

Hauptdarsteller

Anna Silk als Bo
Kris Holden-Ried als Dyson
Ksenia Solo als Kenzi
Zoie Palmer als Dr. Lauren Lewis
Rick Howland als Trick
K.C. Collins als Hale

Übersicht

Staffel 1
Staffel 2
Staffel 3
Staffel 4
Staffel 5

DarstellerBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

EpisodenübersichtBearbeiten

Episode Titel (DE) Titel (EN)
Premiere (GER)
Premiere (CAN)
Drehbuch
Regie
1x01 Ein Fae kommt selten allein It’s a Fae, Fae, Fae, Fae World
22. 4. 2013
2. 9. 2010
Michelle Lovretta
Erik Canuel
Kurzinhalt: Die Protagonistin Bo hilft Kenzi, einer jungen Gaunerin, welche Drogen von einem Mann verabreicht bekam damit dieser sie vergewaltigen kann. Bo tötet den Mann indem sie ihm die Lebenskraft durch einen Kuss hinaussaugt. Die verschreckte Kenzi möchte mehr über Bo erfahren, doch auch diese weiß nicht sehr viel über sich selbst. Durch den zurückgelassenen Leichnam erfahren die Polizisten Dyson und Hale, dass ein Fae, eine alte Spezies mit besonderen Kräften den Mann getötet haben muss. Auch die Polizisten gehören dieser Spezies an. Sie finden Bo, erklären ihr, dass sie ein Succubus ist und bringen sie zu der Prüfung, denn jeder Fae muss einer Seite angehören – der Faes des Lichts oder derer der Finsternis. Bo besteht die Prüfung, möchte aber neutral bleiben und entscheidet sich für keine der Seiten.
1x02 Wo ein Wille ist, ist auch eine Fae Where There’s a Will, There’s a Fae
23. 4. 2013
19. 9. 2010
Peter Mohan
Robert Lieberman
Kurzinhalt: Will, ein Waldfae des Lichts sucht Bo auf um seinen gestohlenen Schatz wieder zu erlagen – als Bezahlung bietet dieser Informationen zu Bos leiblichen Eltern an, nachdem er erzählte, dass er sie als Baby im Wald vor 28 Jahren mit einer Fae gesehen hätte. Bo und Kenzi finden sie Michael, den Dieb des Schatzes. Es stellt sich heraus, dass Michael Wills Sohn ist und den Schatz gestohlen hat, um Informationen über seinen Vater zu bekommen. Bo und Kenzi informieren den unwissenden Vater über seinen Sohn und bringen die beiden zusammen. Will löst sein Versprechen ein und verrät, dass die Fae, welche Bo als Baby durch den Wald trug, lediglich eine Fae-Hebamme war und sehr verängstigt war. Über Bos Eltern hat Will keine Informationen.
1x03 Oh, mein Kappa! Oh Kappa, My Kappa
28. 4. 2013
26. 9. 2010
Michelle Lovretta
Paul Fox
Kurzinhalt: Bo findet den Flyer den Kenzi erstellt hat: Sie bewirbt Bo und sich selbst als Ermittlungsdienst für „etwas andere Aufträge“. Die erste Kundin ist eine verzweifelte Mutter welche ihre Tochter Gina sucht. Mit Dysons Hilfe, der durch seine Arbeit bei der Mordkommission Zugriff zu weitreichenden Informationen hat, erfährt Bo, dass am Campus der Vermissten bereits mehrere Studentinnen und Studenten verschwunden sind – Schuld ist eindeutig ein Fae. Bo wird als verdeckte Ermittlerin von ihrem Kollegen Wayne im Untergrund unter dem Campus gefangen genommen. Dort findet Bo die gesuchte Gina. Wayne hält sich dort einen Unterfae welchem er Studentinnen und Studenten zum „aussaugen“ gibt um ein längeres Leben zu erlangen. Dyson tötet Wayne und kann Bo, mithilfe seiner Wolfsfähigkeiten, aufspüren und löscht schließlich auch den Unterfae, der Gina und Bo beinahe „ausgesaugt“ hätte, aus.
1x04 Faetale Anziehung Faetal Attraction
28. 4. 2013
3. 10. 2010
Jeremy Boxen
Steve Di’Marco
Kurzinhalt: Kenzi hilft Bo mit der Zurückweisung von Dyson klarzukommen – dieser musste zuvor auf Tricks Anraten die Beziehung zu Bo beenden. Bo erhält von Olivia, einer Fae (Furie), den Auftrag einen Menschen, Jenny, welche mit Olivias Mann eine Affähre hat, zu töten, lehnt aber ab. Bo und Kenzi möchten Jenny aufsuchen und sie vor ihrem Unglück retten. Bei ihr angekommen kämpft Bo mit Olivia und schlägt sie mit ihren eigenen Mitteln: Olivia wird Geisteskrank. Bei Olivia zu Hause treffen Bo und Kenzi auf ihren Mann mit abgetrennten Kopf. Sie denken es sei die geisteskranke Olivia gewesen – es stellt sich jedoch heraus, dass Jenny mit der Zurückweisung des Mannes von Olivia nicht klarkam und ihn deshalb köpfte. Durch einen Racheakt der beiden Schwestern Olivias kämpfen alle fünf – die mit Bomben ausgestattete Jenny sprengt sich zum Schluss in die Luft – Bo und Kenzi konnten glücklicherweise kurz zuvor fliehen. Am Ende der Episode geht Bo zu Dyson und fragt ihn, nachdem dieser keine Beziehung wollte, ob ihm eine „Freundschaft mit gewissen Vorzügen“ eher zusage – einerseits zum Spaß, andererseits braucht Bo als Succubus den Liebesakt um das Lebenswichtiges Chi ihrer Partner zu erlagen. Dyson willigt ein.
1x05 Schwein gehabt Dead Lucky
5. 5. 2013
17. 10. 2010
Emily Andras
John Fawcett
Kurzinhalt: Bo wird von Meyer, einem Glücksfae entführt, dieser benötigt anschließend ihre Hilfe: Mayer hatte zuvor einem gewissen Roger ihm um sein gesamtes Glück beraubt, dieser gewann anschließend jedoch jede Menge Geld von Mayer. Mayer möchte nun, dass Bo herausfindet wie er das tun konnte, im Gegenzug bietet er Bo 10 Minuten mit seiner Nichte Cassie, einem Orakel welche Informationen über Bos leibliche Eltern kundtun könnte. Bo und Kenzi erfahren, dass Roger bereits zwei Tage zuvor verstarb: Trick verrät den beiden, dass ein Körperspringer am Werk gewesen sein muss, ein Fae der in kürzlich verstorbene Körper eindringen kann. Bo und Dyson finden Lucas, einen Fae der dieser Spezies angehört. Der in die Knie gezwungene Körperspringer verrät, dass Seymour, Mayers Neffe ihn beauftragt hätte und das Geld zu stehlen. Am Ende der Episode geht Bo zum Orakel welches ihr erzählt, dass ihre Mutter von denen betrogen wurde welche sie am meisten liebte. Nach vielen Jahren der Gefangenschaft könnte sie sich befreien und würde nun nach Bo suchen.
1x06 Was giftig ist, isst man nicht Food for Thought
5. 5. 2013
24. 10. 2010
Pamela Pinch
John Fawcett
Kurzinhalt: Bo trifft Lauren in Tricks Kneipe um die Ergebnisse ihrer Arbeit zu besprechen: Sie hilft Bo ihren Hunger nach Chi anderer Faes und Menschen unter Kontrolle zu bekommen. Bo spürt, dass Lauren nicht nur als Ärztin und zum Nutze der Wissenschaft an Bo interessiert ist. Bo und Kenzi begleiten Lauren bei ihrer Arbeit als Fae-Ärztin. Sie untersucht eine Aswang, eine Fae-Spezies welche tote Menschenteile verspeist. Beim Verzehr eines Fußes hat sich diese eine Krankheit eingefangen. Die unwissende hungrige Kenzi kostet von der Suppe, in welcher der Krankheitserregende Fuß mitgekocht wurde. Auch Kenzi wird Lebensbedrohlich krank – Trick und Dyson kümmern sich um sie. Währenddessen suchen Bo und Lauren nach der Ursache der Krankheit, sie finden den schuldigen Basilisken, eine Unterfaeart mit einer extrem giftigen Haut. Während Lauren und Bo das Heilmittel für Kenzi besorgen, spricht Dyson mit Kenzi, diese verrät ihm dass sie sehen kann wie sehr ihn Bos sexueller Kontakt mitnimmt, er ist geschwächt da Bo sehr viel Chi von ihm entnimmt. Das Heilmittel für Kenzi wirkt und sie wird wieder gesund. In der Schlussszene spricht Bo mit Dyson über ihren Triumph beim Training mit Lauren: Sie kann nun Chi von Menschen saugen ohne diese zu töten – Dyson ist eifersüchtig dass sie so viel Zeit mit Lauren verbringt.
1x07 Arachnofaebie ArachnoFaebia
12. 5. 2013
31. 10. 2010
Emily Andras
John Fawcett
Kurzinhalt: Ein Djieiene, ein wandernder Unterfae in Form einer Spinne, gelangt in Bo und Kenzis Haus. Sie spritzt in ihre Opfer Gift welches anfangs Halluzination und Paranoia, später zusätzlich Aggressionsausbrüche, Verfolgungswahn und Mordlust auslöst – die Opfer töten sich dann gegenseitig. Bo, Kenzi und auch Hale werden in Bos Haus unter Quarantäne gestellt, die drei durchleben heftige Gefühlsausbrüche und fügen sich, infolge der Vergiftung, gegenseitig schaden zu. Bo findet die Spinne und versucht sie zu töten, scheitert jedoch. Trick kann in einem Buch herausfinden, dass man das Herz der Spinne, welches sie in eine andere Person implantiert, finden und dieses zerstören muss. Dyson kann Gordon, den Eigentümer der Spinne auffinden. Lauren operiert das Spinnenherz aus ihm heraus und eliminiert es. Schlagartig werden die drei gebissenen wieder gesund und beenden ihren Krieg.
1x08 Ärger mit Vex Vexed
12. 5. 2013
7. 11. 2010
Michelle Lovretta
John Fawcett
Kurzinhalt: Bo wird erzählt, dass die Fae Lou (Finsternis) die von den Menschen zu tode verurteilt wurde, Informationen über ihre Mutter hätte. Die Verurteilte soll ihre Stiefkinder erträngt und ihr Haus angezündet haben. Bo spricht mit Lou und kann den ihr den wahren Grund ihrer Verurteilung entlocken: Sie verliebte sich in einen Menschen, das ist für Faes jedoch verboten, daher haben die Faes der Finsternis dafür gesorgt, dass Lou mit dem Leben der Kinder für den Gesetzesbruch bezahlt. Bo möchte der Unschuldigen helfen – muss jedoch erfahren, dass niemand, weder die Faes des Lichts noch diese der Finsternis sich für Lou interessiert (denn sie hat eines der wichtigsten Gesetze nicht befolgt). Bo äußert einmal mehr, dass sie die Vorgehensweise der beiden Clans für abscheulich hält und ist stoltz darauf sich keiner Seite angeschlossen zu haben. Da die Seitenlose sich immer unbeliebter bei den Clans macht, dringt ein Unterfae in ihr Haus ein und versucht sie zu töten – Dyson versucht ihr zu erklären, dass sie sich an eine Seite anschließen muss, da sie sonst alleine kämpfe und niemand hinter ihr stehen würde. Bo möchte dennoch frei – und damit – neutral bleiben. Lauren kommt zu Bo nach Hause und schläft mit ihr, die unwissende Bo denkt vorerst es handle sich um Liebe, muss zuletzt jedoch herausfinden, dass Lauren von Ash, dem Anführer der Faes des Lichts geschickt wurde, damit Bo im Fall Lou nicht weiterrecherchiert. Die verärgerte Bo erhält die Adresse von Vex – der Auftragskiller von Morrigan (die Anführerin der Faes der Finsternis). Vex hat als Fae der Spezies Mesmer die Gabe Personen zu steuern, so konnte er auch Lou in ihr Verderben reiten. Nachdem Bo immer noch nach der Suche ihrer Identität ist denkt sie Vex hätte Informationen über sie oder ihre Eltern – Dyson komm dazu und erklärt Bo, dass niemand etwas über ihre leibliche Eltern weiß. In der Schlussszene sieht man wie Trick Lou rettet.
1x09 Fae-Tag Fae Day
19. 5. 2013
14. 11. 2010
Jeremy Boxen
Steve Di’Marco
Kurzinhalt: In Tricks Bar lernen Bo und Kenzi das Fest der Faes kennen: La Shoshain – einmal im Jahr treffen sich Faes des Lichts und der Finsternis und können sich hier näher kennen lernen. Mitten im fröhlichen Fest sagt plötzlich eine Banshee den sicheren Tod für Shawn voraus. Bo möchte ihm helfen und sucht für ihn seinen Bruder Liam auf, dieser hat vor mehr als 80 Jahren die Faes des Lichts verlassen und ist seither bei den Faes der Finsternis – von da an hatten die beiden keinen Kontakt mehr. Liam teilt Bo mit, dass er nicht unbegründet die Seite gewechselt hat, Shawn hat ihn damals vor seinen Eltern blamiert, da er ihn des Raubes am Geld des Vaters beschuldigt hat. Bo beruft Agallamh ein – ein Ritual in welchem beide Parteien die Möglichkeit haben sich mit den Problemen zu einigen, sollten sie keine Einigung finden stirbt jedoch die Person, und das wusste Bo vor ihrer Einberufung nicht, die Agallamh gerufen hat. Das beinahe zu scheitern drohende Friedensritual geht in letzter Sekunde gut aus, als Kenzi den Vater der beiden Brüder dazuholt. Der Vater verrät, dass er selbst damals das Geld aus seinem eigenen Safe gestohlen hatte, da er Spielsüchtig ist. Nach der Aufdeckung der Wahrheit versöhnen sich die Brüder wieder, doch Shawn wird vor Sonnenuntergang, wie es die Banshee prophezeit hat, bei der Aktion seinen Bruder vor einem Rächer zu schützen (Liam hat viele Leute abgezockt), doch noch von einer Kugel tödlich verletzt. Am Ende der Episode fragt Dyson Trick, ob er Bo mit seinem Blut gerettet hätte; außerdem rät er ihm, er solle ihr die Wahrheit verraten. (Dyson spricht hier bereits die Tatsache an, dass Trick der Blutkönig, ein Fae dessen zu Wort geschriebenes Blut Wahrheit wird, und außerdem Bos leiblicher Großvater ist).
1x10 Trauer am Morgen The Mourning After
19. 5. 2013
21. 11. 2010
Michelle Lovretta
Paul Fox
Kurzinhalt: Bo und Kenzi übernehmen einen neuen Fall als Privatdetektive: Eine verzweifelte Kundin bittet sie über den Tod ihrer Schwester zu recherchieren. Diese hat sich angeblich selbst ermordet – ihre Schwester ist aber anderer Meinung, so etwas hätte sie niemals getan. Bei ihren Ermittlungen lernt Bo Saskia kennen – diese ist ebenfalls ein Succubus. Sie zeigt Bo wie man Chi aus einer Person saugt, und es nachher dieser wieder überlässt und sie damit wieder zu Leben erweckt. Gemeinsam überwältigen sie Bertram, einen Fae der Spezies Albaster. Dieser Fae war dafür verantwortlich, dass einige Kunden in seiner Datingbar sich selbst ermordet hatten. Bo möchte Bertram an Dyson übergeben, doch Saskia tötet ihn. Nach dieser Aktion ist Bo von ihr schwer Enttäuscht und möchte den Kontakt zu ihr abbrechen. In einer Nebengeschichte hilft Kenzi Trick bei der Suche nach der Münze von Jahayla. Hier lernen die beiden sich besser kennen und Kenzi erfährt, dass Trick der Blutkönig ist.
1x11 Faetale Gerechtigkeit Faetal Justice
26. 5. 2013
28. 11. 2010
Peter Mohan
Robert Lieberman
Kurzinhalt:
1x12 Nur für Mitglieder (Dis)Members Only
26. 6. 2013
5. 12. 2010
Jeremy Boxen
Steve Di’Marco
Kurzinhalt: Bo und Dyson geben sich, aufgrund des Verschwindens einer Person, als Paar aus und treten einem Swingerclub für Reiche bei. Kenzi arbeitet undercover als Kellnerin. Sie erfahren, dass die Mitglieder dieses Clubs ihren Erfolg, wie durch ein Wunder, steigern können und noch reicher werden. Mithilfe von Tricks breitem Wissen über die Faes können sie herausfinden, dass es sich um einen Landwicht handelt der dort Personen verzehrt und für die unerklärlichen Erfolge verantwortlich ist. Bo und Kenzi verdächtigen zuerst den Gärtner, doch auch dieser ist über den gedeihenden Garten verwundert und möchte den Hintergrund herausfinden. Nachdem sie den Landwicht gefunden haben überlassen sie ihn den Gartenfachkräfte welche ihn (vermutlich) ausschalten. Am Ende der Episode überwältigt Saskia (Aife) Dyson in seinem Büro und versucht ihn zu töten. Bo eilt zur Hilfe herbei und sticht dem hasserfüllten Succubus ein Messer in den Bauch. Sie rettet Dyson indem sie ihm Chi verabreicht.
1x13 Blutlinien Blood Lines
2. 2. 2013
12. 12. 2010
Michelle Lovretta
Robert Lieberman
Kurzinhalt: Dyson verrät Bo dass Saskia eigentlich Aife heißt und ihre leibliche Mutter ist. Trick erzählt, dass sein geschriebenes Blut zum Gesetz wird und er lange zuvor dadurch Frieden zwischen den Clans der Faes geschaffen hat. Aife führte daraufhin eine Rebellion an und tötete den damaligen Anführer der Faes der Finsternis. Sie musste fliehen und ging zu Trick – dieser hätte ihr Unterschlupf gewähren können, doch dadurch wäre der Krieg wieder ausgebrochen. Also lieferte er Aife aus, seither hasst sie Trick. Aife entführt ihre leibliche Tochter und zeigt ihr ihren Palast und die Männer die dort aufgrund ihrer Fae-Fähigkeiten ihrem Willen ausgesetzt sind. Die machthungrige Mutter bietet Bo an sich ihr anzuschließen, damit sie gemeinsam die Faes auslöschen können. Bo ist erschüttert über diesen Plan – währenddessen bricht einer der Sklaven von Aife in eine Besprechung der Ältesten der Faes des Lichs, inklusive dem Ash, ein und sprengt sich selbst in die Luft. Bo kann fliehen und findet mit Kenzis Hilfe Koushang, ein Amulett das ein Opfer eines Succubus vor diesem schützt. Mit dem Amulet gerüstet dringt Bo in den Palast ihrer Mutter ein und versucht sie zu töten. Sie wird gestärkt durch Dyson und Trick – Dyson sucht die Norne auf und bietet seine Fae-Kräfte an im Tausch Bo zu helfen. Diese akzeptiert jedoch nicht seinen Wolf und nimmt ihm stattdessen „die Liebe zu ihr“. Trick verwendet sein Blut um Bo zu helfen. Aife stürzt in den sicheren Tod – ihr Leichnam verschwindet jedoch auf seltsame weise.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.